Aktuelles

Reitschule und Reitstall

geschlossen

Seit Beginn des 2.Lockdowns ist die Reitschule sowie auch der Reitstall geschlossen. Lediglich Besitzer und Reitbeteiligungen können den Reitstall zur Versorgung und Bewegung ihrer Pferd betreten. Auf die Pflicht zur Tragung eines Mund-Nasenschutzes wird hingewiesen. Da wir gemäß Coronaverordnung verpflichtet sind, eine Anwesenheitsliste zu führen, müssen sich alle Einstaller und Reitbeteiligungen in unsere Online Anwesenheitsliste eintragen. Den Link hierzu finden Sie hier: Anwesenheit Reitstall Lambertz . Wir bitten ausdrücklich darum, sich an die vorgegebenen Zeiten zu halten und keine weiteren Personen mit in den Stall zu bringen. Auch die Zeit wird umgehen, und je mehr sich an die Vorgaben halten, umso schneller ist der Virus besiegt.

Reitschule seit 11.05.2020 wieder

geöffnet.

Die Reitschule und der Reitstall sind unter der Berücksichtigung der erforderlichen Hygienemaßnahmen wieder geöffnet. Reitunterricht kann wieder erteilt werden. Für Termine bitte bei Linda Lambertz-Johnen 0171 5328403 anfragen.

Reitschule geschlossen

Aufgrund der Corona Pandemie und des Erlasses der Landesregierung NRW ist unsere Reitschule mit sofortiger Wirkung bis vorraussichtlich zum 19. April 2020 geschlossen. Die angekündigten Reitabzeichenkurse in den Osterferien sind ebenfalls abgesagt und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Stall ist derzeit für die Öffentlichkeit gesperrt. Zutritt haben nur vom Stallbesitzer autorisierte Personen.

Reitabzeichen 2020

Bitte folgende Termine für die nächsten Reitabzeichenprüfungen vormerken: 15. Februar 2020 14. April 2020

Reitabzeichen in den Herbstferien

In den Herbstferien 2019 findet ein Lehrgang zu den Reitabzeichen statt. Anmeldung bei Linda Lambertz- Johnen, entweder über den Kontaktbereich oder telefonisch.

Turniererfolge

Aktuelle Informationen gibt es bei Facebook und Instagram

Reitabzeichen in den Osterferien

In den Osterferien findet erneut ein Lehrgang zu den “Deutschen Reitabzeichen” statt. Anmeldung ist schon jetzt möglich per E-Mail oder telefonisch: 0171/5328043.

Turnier Seehof und Essen

Beim Turnier des RV Kaldenkirchen konnten unsere Schüler sich mehrfach platzieren. Fabio Schmidt konnte mit Jade den Springreiter gewinnen. Max Mahler, Emily Liedgends und Marie Peters konnten sich in den E- Springen platzieren und Viktoria Gotschalk konnte sich im A* und A** platzieren. Linda Lambertz-Johnen konnte wie schon im Dezember in Essen das M*-Springen gewinnen. Hier geht es zum Bericht in der Rhenischen Post.

Qualifikation zum Schulpferdcup

Bochum-Werne am 15.9.2018

Bei der Qualifikation zum PM-Schulpferdecup konnte sich unser Team II bestehend aus Max Mahler, Katinka Tenbült, Mats Schwabe und Emilia Bartnitzky mit ihren Pferden Jade, Gigolo, Mandy und Eon mit einem Sieg für das Halbfinale qualifzieren. Team I erreichte Rang 3 und wird versuchen sich bei der nächsten Qualifikation in Gladbeck zu qualifizieren.

Reitabzeichen in den Herbstferien

2018

In den Herbstferien findet ein Lehrgang zu den Reitabzeichen statt, Anmeldung ist noch möglich. Die Prüfung findet am 26.10.2018 statt.

Halbfinale Schulpferdcup

Am Sonntag (5.3.2017) konnten sich unsere Schuli’s gegen 7 andere Mannschaften, auf der schönen Reitanlage der Familie Schulze-Niehues, als klarer Sieger durchsetzen. Im Halbfinale mit Fremdpferden eritten sie das beste Gesamtergebniss in der Dressur und Erreichten in der Bodenarbeit ebenfalls mit einer 9,0 das Bestgergebniss. Nun können sich Pia Apfelhofer, Lara Rickers, Viktoria Gottschalk und Corinna Geiger am 1. Mai 2017 auf das Finale in Hagen a. TW bei Horse & Dreams freuen.

Sieg für die Schulreiter in Essen

Die Rheinische Post hat über den super Erfolg unserer Schulreiter einen Bericht geschrieben ( bitte auf das Logo klicken):

Rheinische Meisterschaften 2016

Bei den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld konnten unsere Schuli’s richtig abräumen: 1. Platz Mannschaft Dressur 1. Platz Mannschaft Springen 2. und 4. Platz in der kombinierten Wertung Anna-Lena Ochlast und Eon konnten den Springreiterwettbewerb mit einer Traumnote von 8,8 für sich entscheiden und Fritz Schaaff den Reiterwettbewerb mit Lancelot mit der Wertnote 8,5. Hier die Berichte: Bericht Dressur Bericht Springen
Vielen Dank für die Unterstützung: